z
StartseiteDas ist (S)starkKalligrafieKurskalenderGrafik-DesignArchivKontaktweb-links

__________________________________________________________________________________________

Hier finden Sie meine nächsten Kurse oder Work-Shops. Die Daten werden sofort hier veröffentlicht, sobald sie mit dem Veranstalter abgesprochen sind und werden ständig aktualisiert.
Grundsätzlich kann von seiten des Veranstalters oder vom Dozenten keine Gewähr gegeben werden, ob die Veranstaltung auch tatsächlich stattfindet. Im Falle einer Kursabsage mangels Teilnehmer werden die bereits Angemeldeten benachrichtigt. Es gelten jeweils die Bedingungen des Veranstalters.
Anmeldungen werden prinzipiell nur vom Veranstalter angenommen.
Sie können sich von hier aus direkt mit den Veranstaltern verlinken. Bitte beachten: die Links direkt zu Veranstaltern werden oft erst dann freigeschaltet, wenn deren Termine veröffentlicht werde, das kann durchaus erst einige Wochen später sein.
__________________________________________________________________________________________



==================================================================
Ab Mitte Oktober, im November und Dezember finden keine Kurse statt, da ich in diesen Monaten Weihnachtskugeln und ähnliches personalisiere.

Wer will, kann mich live erleben am 09. und 10.10. bei XXXL Gamerdinger in Böblingen - Hulb
oder im Weihnachtsdorf Käthe Wohlfahrt in Rothenburg ob der Tauber am
Fr 16.10.- So 18.10. Rothenburg
Fr 23.11.- So 25.11. Berlin, Kurfürstendamm 225-226(Käthe Wohlfahrt)
Fr 30.11.- Mo 03.12. Rothenburg, Weihnachtsdorf Käthe Wohlfahrt
Fr 07.12.- Mo 10.12. Rothenburg, Weihnachtsdorf Käthe Wohlfahrt
Fr 14.12.- Mo 17.12. Rothenburg, Weihnachtsdorf Käthe Wohlfahrt sowie
Do 20.12. -So 23.12. 2018 Rothenburg, Weihnachtsdorf Käthe Wohlfahrt
(Änderungen und Ergänzungen vorbehalten)
==================================================================

Vormerken im Jahr 2019: (detaillierte Beschreibungen folgen)

Fraktur-Schriften- Faszination der gebrochenen Schriftarten.
Kloster Schwarzenberg

Fr 01.02. - So 03.02.bzw. Verlängerung 04.02.2019
und
Fr 01.03. - So 03.03.bzw. Verlängerung 04.04.2019
Anmeldung https://www.kloster-schwarzenberg.de/bildungshaus/

In der Gotik wurden die runden (romanischen) Formen gebrochen, die Kirchenfenster in der Architektur spitz und hochschlank, ebenso änderten sich die Schriften. Unter dem Sammelbegriff „Fraktur-Schriften“ wurden sie gesammelt. Innerhalb dieser Klassifikation gab und gibt es sehr viele Schreibweisen. In unseren Kursen werden wir nur einigen beispielgebende Formen nachempfinden, vor allem aber eine sehr moderne, lebendige Schrift üben, eine sog. Fraktur-Hybrid-Schrift.
Keine Angst vor dieser Schrift: sie sieht komplizierter und spektakulärer aus als sie zu schreiben ist.
Bitte mitbringen, falls vorhanden: 1,5-, 2- und 3mm-Breitfedern mit Federhalter, schwarze Tinte zum Üben (keine Tusche), Bleistift, Lineal, Block A3 z. B. von Lana, Canson, Brunnen o.ä. mind. 220g, Küchenrolle, weicher Radiergummi (Knetgummi grau). Federn und Federhalter können bei Bedarf im Kurs auch erworben werden. Dafür bitte 15,00- 20,00€ als Materialgeld bereit halten.

Hand-Lettering - Wochenendseminar
vhs auf hohem Niveau - Kunstkurse im Salon Künstlertreff Aschaffenburg

Fr 15.02.2019, 17:00-20:00 
Sa 16.02.2019, 9:30-17:00
So 17.02.2019, 10:00-12:30r
Anmeldung und nähere Informationen bei www.vhs-aschaffenburg.de

Hand-Lettering oder: Die Lust, mit Buchstaben Wortbilder gestalten, zeichnen, schreiben

Hand Lettering ist momentan ein regelrechter Hype und in allen Altersschichten sehr beliebt. Zu dieser Popularität trägt eine Vielzahl an Lehrbüchern und Materialien bei, die in Fachgeschäften angeboten werden. Vor allem auch die große Auswahl an Filzstiften in unterschiedlichsten Ausführungen und Farben erlauben ein schnelles und sauberes Arbeiten. Nicht zuletzt sieht man auch auf vielen Werbeplakaten "handgemachte" Schriften. Das weckt die Lust, selbst zu Filzstift und Farben zu greifen und los zu "lettern". Und damit dies von Anfang gut gelingt, wurde ein Kurskonzept vom erfahrenen Dozenten entwickelt, das sowohl für Anfänger wie auch für Kalligrafie-Erfahrene bestens geeignet ist, Glückwunsch-, Tisch-, Menü-, Einladungskarten usw. zu schreiben bzw. zu lettern. Der Wochenendkurs findet an einem besonders inspirierendem Ort hoch über der Aschaffenburger Fußgängerzone statt.

Kursinformationen/mitzubringende Materialien
  • Bitte mitbringen
  • falls möglich: Pinselstifte (Filzstifte) in verschiedenen Farben und Breiten
  • mind. 30 Blatt glattes Papier A 4 (Copy Color 120 g/qm)
  • Bleistift (mind. HB)
  • Radier-Knetgummi. Der Dozent bringt ein Manuskript und weiteres Material mit
  • auch Buchempfehlungen. Für Manuskript und Material sind je nach Bedarf 10 bis 20 € direkt beim Kursleiter zu bezahlen.

 

Bildungsforum Schmerlenbach
Fr 08.03.2019, ab 18:00 –
So 10.03.2019, 13:00
http://www.bildung.schmerlenbach.de/veranstaltungen/kreativitaet/kalligrafie-die-rotunda/f9da71ba-8bc0-49a3-9f68-8533aa4826aa?mode=detail

Die Rotunda
majestätisch, elegant, schön

Die Rotunda (lat. rotundus "rund"), auch Rund- oder Halbgotisch, ist eine in Norditalien zur Zeit der Gotik entstandene Schriftart. Diese Schrift sollte im Repertoire eines Kalligraphen nicht fehlen, denn: Diese mittelalterliche Schrift wirkt durch die Rundungen weich, elegant und festlich-majestätisch und kann daher auch heute noch für Spruchkarten, Urkunden und sonstige wirkungsvolle Schmuckblätter eingesetzt werden.
Die Kursteilnehmer werden am Wochenende die Rotunda mit einigen Varianten erlernen, üben und sofern es die Zeit erlaubt, ein Schriftblatt gestalten. Nebenbei wird die Zeitepoche, in der diese Schrift geschrieben wurde, näher vorgestellt. Ein interessanter Lehrgang sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.

Zum Einsatz kommt auch eine Dokumentenkamera, mit deren Hilfe der Dozent Schreibbewegungen, Bildbeispiele usw. an die Wand projizieren kann.

Bitte mitbringen, falls vorhanden: 1,5-, 2- und 3mm-Breitfedern mit Federhalter, schwarze Tinte zum Üben (keine Tusche), Bleistift, Lineal, Block A3 z. B. von Lana, Canson, Brunnen o.ä. mind. 220g, Küchenrolle, weicher Radiergummi (Knetgummi grau). Federn und Federhalter können bei Bedarf im Kurs auch erworben werden. Für Kursunterlagen (Schriftvorlagen und linierte Übungsblätter) sowie Material bitte 15,00- 20,00€ als Materialgeld bereit halten.


vhs auf hohem Niveau - Kunstkurse im Salon Künstlertreff Aschaffenburg
Fr 15.02.2019, 17:00-20:00 
Sa 16.02.2019, 9:30-17:00
So 17.02.2019, 10:00-12:30
https://www.vhs-aschaffenburg.de/programm/kultur.html/kurs/522-C-182-233301/t/hand-lettering-wochenendseminar

Hand Lettering ist momentan ein regelrechter Hype und in allen Altersschichten sehr beliebt. Zu dieser Popularität trägt eine Vielzahl an Lehrbüchern und Materialien bei, die in Fachgeschäften angeboten werden. Vor allem auch die große Auswahl an Filzstiften in unterschiedlichsten Ausführungen und Farben erlauben ein schnelles und sauberes Arbeiten. Nicht zuletzt sieht man auch auf vielen Werbeplakaten "handgemachte" Schriften. Das weckt die Lust, selbt zu Filzstift und Farben zu greifen und los zu "lettern". Und damit dies von Anfang gut gelingt, wurde ein Kurskonzept vom erfahrenen Dozenten entwickelt, das sowohl für Anfänger wie auch für Kalligrafie-Erfahrene bestens geeignet ist, Glückwunsch-, Tisch-, Menü-, Einladungskarten usw. zu schreiben bzw. zu lettern. Der Wochenendkurs findet an einem besonders inspirierendem Ort hoch über der Aschaffenburger Fußgängerzone statt.

Bitte mitbringen

  • falls möglich: Pinselstifte (Filzstifte) in verschiedenen Farben und Breiten
  • mind. 30 Blatt glattes Papier A 4 (Copy Color 120 g/qm)
  • Bleistift (mind. HB)
  • Radier-Knetgummi. Der Dozent bringt ein Manuskript und weiteres Material mit
  • auch Buchempfehlungen. Für Manuskript und Material sind je nach Bedarf 10 bis 20 € direkt beim Kursleiter zu bezahlen.

 

Kalligrafie - Wochenendkurs
vhs Lohr am Main
Fr 22.02.2019, 17:00-20:00 
Sa 23.02.2019, 9:00-16:45 (Mittagpause 12:00-13:00)
https://www.vhs-lohr.de/


Die lateinische Schönschrift- die Königin unter den Schreibschriften

In diesem Wochenendkurs wird eine Künstler-Schreibschrift, die auch unter dem professionellen Namen "Englische Schreibschrift" oder "Anglaise" bekannt ist, gelehrt und intensiv geübt. Diese Schrift zeichnet sich durch eine hohe Eleganz aus und ist durch Verdickungen, Verjüngungen und Schnörkel sehr wirkungsvoll. Diese Schriftart ist auch unter den Bezeichnungen Chancery Hand oder Kanzleischrift bekannt..
Sie ist früher in den Schulen als Schönschrift (Lateinische Schrift) gelehrt worden und wurde in Kanzleien als Überschrift (Auszeichnungschrift) eingesetzt.
Heute erfährt die Schrift für romantische Glückwunschkarten, Hochzeitseinladungen usw. wieder eine echte Renaissance. Selbstverständlich wird während des Kurses diese wunderschöne Schriftart näher in Wort und Bild vorgestellt.
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger wie an Fortgeschrittene. Als Wiederholungskurs sehr zu empfehlen.
Wer hat, übliches Kalligrafiematerial sowie weichen Bleistift, Haushaltsrolle mitbringen, ebenso Schreibutensilien wie Spitzfeder, Federhalter, Tinte schwarz oder blau (Pelikan 4001). Material kann auch während des Kurses vom Dozenten erworben werden. Dafür entsprechend Geld bereit halten. Bitte 18,00 € für umfangreiche Schriftvorlagen und vorlinierte Übungsblätter mitbringen.

 

Weitere Lettering-Kurse: Beschreibung s. o.

16.-17.03. vhs Miltenberg Hand Lettering Kurs

22.-23.03. Bibliothek Höchberg bei Würzburg Hand Lettering Kurs

05.-07.04. Rudolf-Alexander-Schröder-Haus Würzburg Hand Lettering Kurs

11.und 12.05. vhs Rothenburg Hand Lettering Kurs

24.und 25.05.vhs Tauberbischofsheim Hand Lettering Kurs

13.-14.04. Schloss Aschach bei Bad Bocklet, Variationen der Fraktur-Schrift
nähere Angaben wie Beginn, Dauer usw. folgen

Fraktur-Schriften- Faszination der gebrochenen Schriftarten.


In der Gotik wurden die runden (romanischen) Formen gebrochen, die Kirchenfenster in der Architektur spitz und hochschlank, ebenso änderten sich die Schriften. Unter dem Sammelbegriff „Fraktur-Schriften“ wurden sie gesammelt. Innerhalb dieser Klassifikation gab und gibt es sehr viele Schreibweisen. In unseren Kursen werden wir nur einigen beispielgebende Formen nachempfinden, vor allem aber eine sehr moderne, lebendige Schrift üben, eine sog. Fraktur-Hybrid-Schrift.
Keine Angst vor dieser Schrift: sie sieht komplizierter und spektakulärer aus als sie zu schreiben ist.
Bitte mitbringen, falls vorhanden: 1,5-, 2- und 3mm-Breitfedern mit Federhalter, schwarze Tinte zum Üben (keine Tusche), Bleistift, Lineal, Block A3 z. B. von Lana, Canson, Brunnen o.ä. mind. 220g, Küchenrolle, weicher Radiergummi (Knetgummi grau). Federn und Federhalter können bei Bedarf im Kurs auch erworben werden. Dafür bitte 15,00- 20,00€ als Materialgeld bereit halten.

11.und 12.05. vhs Rothenburg Hand Lettering Kurs

24.und 25.05.vhs Tauberbischofsheim Hand Lettering Kurs

(Änderungen und Ergänzungen vorbehalten)


 




++